PROBELEKTORAT

MEINE ARBEITSWEISE

Bernd Ehgart Lektorat Gießen schlägt Ihnen zur Bearbeitung Ihres Textes ein Verfahren vor, das sich in langjähriger Praxis bestens bewährt hat:

  • Ein Telefonat (Telefon 0641.9727728) mit meinem Büro in Gießen ist der kürzeste Weg zu einer möglichen Zusammenarbeit. Selbstverständlich können Sie mir auch gern eine E-Mail schreiben.
  • Senden Sie mir nach Ihrer Anfrage das Manuskript als E-Mail-Anhang zu.
  • Sie erhalten dann ein Probelektorat zu ca. 10 Prozent des Textes bzw. ca. 10 Seiten.
  • Nachdem Sie auf diese Weise einen Eindruck von meiner Arbeit/meiner Schreibberatung gewonnen haben, stimmen wir, wiederum am besten telefonisch, auf der Grundlage dieser gemeinsamen Vorlage die Korrekturtiefe ab.
  • Daraus ergibt sich die Kalkulation für den Kostenvoranschlag.
  • Anschließend erhalten Sie nach jedem Arbeitsschritt (Kapitel, größere Textabschnitte etc.) das Ergebnis.
  • So haben Sie während des gesamten Prozesses Einfluss auf die Art und Weise meiner Bearbeitung und damit auf die Kosten.
  • Sollte sich in Abweichung vom Kostenvoranschlag ein erhöhter Arbeitsbedarf ergeben, besprechen wir das selbstverständlich.
  • Die Arbeitszeit wird mit einer Langzeit-Stoppuhr festgehalten kleinschrittig (etwa alle 5 Seiten des Manuskripts) nachgewiesen. Dabei handelt es sich immer um Netto-Arbeitszeit. Sie zahlen also nie für kreative Pausen, einen Blick in den Duden/Wahrig, andere Unterbrechungen.

    Die Arbeit der Bernd Ehgart Textagentur Gießen folgt den gleichen Grundsätzen. Auch hier

  • erhalten Sie vor einer Beauftragung einen konkreten Eindruck zu meiner Kompetenz,
  • behalten Sie jederzeit Einfluss auf meine Arbeit,
  • haben Sie jederzeit die Kosten im Blick.